Startseite » Angelinformationen » Angelknoten und Schnurverbindungen

Angelknoten und Schnurverbindungen

Angelknoten und Schnurverbindungen

Präsentiert werden nun in der 2. Auflage verschiedene Angelknoten und Vorfachmontagen. 32 der sichersten und besten Knoten für jeden Einsatz, sowie 64 der der modernsten Montagen. Rigs zum Karpfenangeln sind ebenso wichtig wie Brandungsvorfächer für jede Bedingung beim Brandungsangeln.

Was machen nach einem Abriss?

Was auch sehr interessant ist, sind Angelknoten und Schnurverbindungen nach einem Abriss oder von monofiler auf geflochtener Schnur. Die sogenannten Keulenschnüre für extreme Wurfweiten sind nötig um den enormen Druck des Wurfbleies stand zu halten. Viele Brandungsangler verwenden eine geflochtene (0,20 bis 0,28 mm) Schnur als Keule und dann mit einer 0,30 oder 0,36 mm monofiler Hauptschnur zu fischen.

Aber auch der richtige Knoten für den einfachen Wirbel zum Spinnfischen sollte aus dem FF sitzen. Einige Tipps über verschiedene Knoten findet Ihr hier auf Meeresangler.com